Anreise nach Konstanz

Für den 23.5. hatte ich also meine Fahrkarte im Internet gelöst und mir den Fahrplan ausgedruckt.  Um 8.03 Uhr sollte es am Bahnhof in Birkenfeld losgehen. 4 Minuten Umsteigzeit für den Bahnhof Pforzheim sollten reichen um in den Regionalzug nach Karlsruhe zu wechseln. Ich marschierte also rechtzeitig zuhause los um in knapp 10 Minuten zum Bahnhof in Birkenfeld zu kommen. Um 8:03 Uhr war natürlich noch keine S-Bahn da. Es dauerte bis 8:07 bis der Zug in Birkenfeld startete. Da beschlich mich schon das Gefühl, dass mein Umstieg in Pforzheim nicht klappen würde. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Es könnte die Zeit ja bei den unplanmäßigen Haltestellen wieder aufgeholt werden. Aber nein – jede unplanmäßige Haltestelle wurde bedient und ich sah meinen Regionalzug im Hauptbahnhof nicht mal mehr wegfahren. Er war schon einige Zeit unterwegs. Also Plan B musste her. Plan B lautete mit der S-Bahn nach Karlsruhe-Durlach und von dort meinen Zug in Karlsruhe Hbf erreichen. Aber an diesem Tag lief einfach nichts so wie ich das im Sinn hatte. Die S-Bahn hielt natürlich in jedem Bahnhof zwischen Pforzheim und Durlach so dass ich dort den  Anschluss zum Hauptbahnhof auch nicht bekam und schließlich meine Hauptverbindung Karlsruhe – Konstanz um wieder 4 Minuten verpasste. Verhext! Also blieb mir nichts anderes übrig als mich 1 Stunde im und um den Bahnhof in Karlsruhe herum zu treiben um dann endlich um 10.07 Uhr mit der Schwarzwaldbahn nach Konstanz zu starten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s